Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt.

Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr.

Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor"

 

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Was dann passiert:
Sie bekommen eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben.
Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.


Pixiturm in Eibach zum 60. Geburtstag von Pixi

Herr Hardenfels dekoriert unseren Bücherturm

Unser Bücherturm hat sich über Nacht in einen Pixiturm verwandelt. Der Papierkünstler Herr Hardenfels hat hunderte Pixis gefaltet, beschnitten und geformt und somit eine Pixiwelt erschaffen. In den einzelnen Würfeln finden sich die Themen Freizeit, Schule, Urlaub, Märchen und Theater. Der Würfel vor dem Turm lädt zum Ausruhen und Betrachten ein. 

 Und hier gibts noch eine Aufgabe für alle Kinder bis 6 Jahre:

Wer alle Märchen findet, die im Pixiturm versteckt sind, gewinnt ein Pixibuch!


Unsere lange Nacht der Rosen hat inzwischen eine kleine Tradition. Bereits vor zwei Jahren empfahlen wir Ihnen rechtzeitig vor den Ferien unsere Lieblingsbücher und die besten Taschenbücher der Saison. Die Baumschule Schopf stellte unsere Buchhandlung voll mit wunderbar duftenden Rosenstöcken und verriet ein paar Tipps zur Rosenzucht und -Pflege. Damals wollten wir, ganz im Sinne von "buy local"gemeinsam mit kompetenten lokalen Händlern unseren Kunden ein Stück Stadtkultur bieten.

Auf Wunsch von allen teilnehmenden Kunden wiederholen wir diese Aktion in diesem Jahr - allerdings mit brandneuen Buchtipps! Wir alle freuen uns schon auf die Kooperation mit der Familie Schopf, die uns für ein paar Tage eine nach Sommerrosen duftende Buchhandlung bescheren wird! Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung schnell an - es sind nur noch wenige Plätze frei!

 


Thomas Höreth grüßt aus einem Wiener Durchgangshaus

Mit dem C. H. Beck Verlag in Wien

Das Pfingstwochenende verbrachten Thomas und Doris Höreth auf Einladung des C. H. Beck Verlags in Wien. Wir hatten einen Schaufensterwettbewerb zum 250 Jubiläum des Münchner Traditionsverlags gewonnen, der auch in unserer Buchhandlung viele Leser findet. Es gab eine interessante Stadtführung auf den Spuren Haimito von Doderers und seiner  "Strudelhofstiege", zahlreiche gute Gespräche mit interessanten Kollegen, leckeres Essen, eine Wiederbegegnung mit Dr. Peter Peter und viel Grünen Veltliner in einer der schönsten Städte Europas!

Herzlichen Dank nochmals von uns an den C. H. Beck Verlag in München und vor allem an Frau Pellkofer! 


Hier ist die Burg der Roten Zora

Manchmal bekommen wir Post von unseren Kunden:

Zwar nicht als Beauftragte der Sendereihe "Schauplätze der Weltliteratur" sondern aus freien Stücken und mit großem Vergnügen hat unsere Kundin Erna Gerlach in Senj die Burg der Roten Zora besucht! Geheimgänge und Fledermäuse hat sie nicht entdeckt, aber ein sehr interessantes Museum, und dort wo die Bande geklaute Fische gebraten hat, befindet sich nun im Burghof neben dem Ziehbrunnen ein nahrhaftes Restaurant!

Bleibt nur noch hinzuzufügen, "Die rote Zora" von Kurt Held ist ein spannendes und überaus lesenswertes Buch, nicht nur für Kinder sondern auch für abenteuerlustige Erwachsene!


Das neue Gotteslob ist eingetroffen

Katholisches Gesangbuch für die Diözese Eichstätt

Das neue Gotteslob liegt aktuell in Rot um 22 € und in Schwarz / mit Goldschnitt um 28 € bei uns aus. Wir besorgen auch gerne Schutzhüllen in verschiedenen Farben und Materialien (üblicherweise bis zum nächsten Tag). Gesangbücher, die bei uns gekauft werden, lassen wir auch für Sie prägen.

Die Pfarrei Sankt Wallburga hat hier noch zusätzliche Informationen für Sie!


Am Montag, den 19. Mai um 19 Uhr findet in unserer Buchhandlung eine Lehrerfortbildung für Lehrkräfte der 1. - 4. Jahrgangsstufe statt.

  • Welche Lektüre ist für meine Klasse geeignet?
  • Welche Bücher werden von Mädchen, welche von Jungen bevorzugt?
  • Gibt es Begleitmaterialien zu meiner Lieblingslektüre?

Wir laden herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Bitte melden Sie sich auf jeden Fall dazu an, z. B. telefonisch unter 0911/646298. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen zur Lehrerfortbildung nach Hause.


Unser neues Kundenmagazin mit erlesenen Tipps für Frühjahr und Sommer 2014 ist da und kann ab sofort bei uns abgeholt werden. Mit ausgewählten Titeln aus dem Katalog haben wir eine Auslage für Sie gestaltet.

hier können Sie die Buchtipps auch online lesen. Wenn Ihnen etwas gefällt, bestellen Sie es doch einfach in unserem Webshop! Spätestens am nächsten Arbeitstag können Sie Ihre Bestellung dann bei uns abholen, oder wir senden Ihnen Ihre Bücher auf Wunsch nach Hause!


Welttag des Buches am 23. April

Lange Lesenacht bei Pelzner

Zum Welttag des Buches verschenken wir wie in jedem Jahr das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte" an über 300 Schüler aus 8 Nürnberger Schulen. Viele werden uns in der Buchhandlung besuchen, beim Welttagsquiz mitmachen und eine Stunde lang unsere Buchhandlung kennenlernen.

Heuer haben wir uns zum Welttag des Buches aber noch etwas besonderes ausgedacht: Zusammen mit uns und einigen Jugendlichen unseres Leseclubs durften die Grundschüler, die bei uns einen vollen Leseausweis abgegeben haben, eine Nacht in unserer Buchhandlung verbringen. Dazu hatten wir viele tolle Vorlesebücher ausgesucht, aber auch ungestörtes Stöbern und Selberlesen mit der Taschenlampe war erwünscht. Die Lesenacht hat uns allen unglaublich Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal.

Einen ausführlichen Bericht und Bilder von der Übernachtung lassen sich unter dem Reiter "Leseförderung" finden!

 


Marie Marne und das Tor zur Nacht

Lesung mit Christoph Werner am 14. Mai um 19 Uhr

"Schlafen Sie nicht, wenn Sie müde sind! Schlafen Sie, wenn Sie Lust dazu haben!" Mit diesem Slogan wirbt eine mysteriöse New Yorker Firma. Wer schlafen für vergeudete Zeit hält, kann in ihren Flilialen eine patentierte Brille aufsetzen und einen besonderen Traum träumen - danach bleibt er wach! Drei Tage, fünf Tage, zwei Wochen. Doch der ewige Tag verwandelt die Menschen. Bei Maries Vater geht etwas schief. Er bleibt in seinem Traum gefangen. Die Dreizehnjährige setzt Himmel und  Hölle in Bewegung, um ihn zurückzuholen. Als Marie begreift, dass sie damit die ganze Welt in eine globale Katastrophe stürzt, versucht sie zu retten, was zu retten ist.

Christoph Werner, Jahrgang 1964, hat als Theaterregisseur in allen Genres gearbeitet. Tourneen durch Europa, Amerika und Asien haben ihn und seine Compagnie international bekannt gemacht. Christoph Werner ist mit seinen Puppen regelmäßig beim Figurentheaterfestival in Erlangen zu Gast.

Zur Lesung laden wir besonders junge Leute ab 13 ein und Menschen, die ein Faible für Fantasy und Magischen Realismus haben.

Eintritt: 5 Euro / 2 Euro (erm.) / Leseclub frei