Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Lesung am Freitag, den 3. Juni um 20 Uhr

Isabel Bogdan liest aus: "Der Pfau"

"Einer der Pfauen war verrückt geworden". Dummerweise geschieht das gerade, als Chefbankerin Liz und ihre vierköpfige Abteilung sich mitsamt einer Psychologin und einer Köchin zum Teambuilding in die ländliche Abgeschiedenheit der schottischen Highlands zurückgezogen haben. Der verrückt gewordene Pfau, das rustikale Ambiente und ein spontaner Wintereinbruch sorgen dafür, dass das Wochenende ganz anders verläuft als geplant. So viel Natur sind die Banker nicht gewohnt.

Isabel Bogdan, preisgekrönte Übersetzerin englischer Literatur, erzählt in ihrem ersten Roman pointenreich und überraschend von der pragmatischen Problemlösung durch Lord McIntosh, von der verbindenden Wirkung guten Essens und einer erstaunlichen Verkettung von Ereignissen, die bald keiner der Beteiligten mehr durchschaut. So britisch-unterhaltsam ist in deutscher Sprache selten erzählt worden.

Unsere Kollegin hat dieses spannende Debüt unter den zahlreichen Frühjahrs-Novitäten für Sie entdeckt und war begeistert. Daraufhin haben wir uns sofort um eine Lesung mit dieser vielversprechenden Autorin bemüht, die sehr vom sprachlichen Duktus der von ihr kongenial übersetzten Jane Gardam Romane profitierte. Und welch ein Glück, es hat geklappt! Die Lesung findet am Freitag, den 3. Juni in unserer Buchhandlung statt, Eintritt: 10 €.

foto: smilla-dankert.de