Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Leseclub

Herzlich willkommen beim Leseclub der Buchhandlung Pelzner!

Der Leseclub mal anders

Uns gibt es bereits seit mehr als 12 Jahren. Mittlerweile liest bereits die 3. Generation Kinder und Jugendlicher die Leseexemplare aus der Jugendabteilung unserer Buchhandlung und rezensiert diese. Gefragt sind kritische Geister, die nicht nur konsumieren, sondern auch hinterfragen, was sie gelesen haben. Auch Verrisse werden hier angenommen - allerdings sollten diese, genau wie Lob und Begeisterungshymnen, gut begründet sein!

Natürlich gibt es hier auf dieser Seite nur die Buchbesprechungen von echten Leseratten, dieser Leseclub ist wirklich für Süchtige und Bücherfresser gedacht und die Teilnahme daran ist eine Ehre! Der wahre Leser genießt seine Lektüre für sich selbst, was bedeutet, dass sich die Leseclubkinder gar nicht so oft treffen, denn sie kommen meistens, holen sich ein Buch, geben ein anderes zurück und schicken die Rezension per e-mail. Aber manchmal machen wir auch etwas miteinander! So haben wir schon Schaufenster gestaltet, Tische mit Buchempfehlungen dekoriert, zwei Vorlesewettbewerbe (für Erwachsene!), einen Literaturslam organisiert und waren auf der Leipziger Buchmesse!

Übrigens: Wir suchen stets neue Mitglieder! Meldet euch, wenn ihr Leseratten seid!


Ferien auf Saphira, der Insel der Piraten. Mick, Lilli, Gordon, Stevie und Susa wollen endlich ein Abenteuer erleben.

Als Mick die Schatzkarte des listigen Lars beim Umgraben seines Gartens findet und Lilli ein altes Schiff erwirbt, sind die Sommerferien gerettet -  wäre da nicht die Bande von Carlo. Die wollte den Freunden schon lange eins auswischen.

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Es ist ziemlich lebendig  geschrieben, so dass ich mich gut in die Personen hineinversetzen konnte.

Deshalb: Note 1 +

Nia Ammon


Anna Carey

Blackbird

Ein Mädchen findet sich ohne Gedächtnis auf den Gleisen iner U-Bahn wieder. Sie weiß nicht, wer sie ist oder was sie an dem Ort macht.
Nachdem sie jedoch der ersten Gefahr entronnen ist, merkt sie bald, dass sie Teil eines gefährlichen Spiels ist, eines Spiels auf Leben und Tod.

Gewöhnungsbedürftig ist hierbei die Du-Perspektive, in der das Buch geschrieben ist, dennoch fesselt es.

Note: 2-

Anna Walter


Verlag: Bloomoon

Preis: 12,99€

ab 12 Jahren

Bewertung: Mir gefällt das Buch nicht so sehr, weil es nicht so spannend ist und es hat ein Höhepunkt gefehlt.

Note: 3

Joshua Than, 10 Jahre


Verlag: cbj

Preis: 14,99 €

Ute Krause

Die Muskeltiere

In dem Buch dreht es sich um vier Tiere, die die Familie einer Ratte suchen. 

Bewertung: Ich fand das Buch sehr gut, weil es lustig war und es ist sehr schön, dass die Tiere so zusammenhalten.

Note: 1 +

von Joshua Than, 10 Jahre


Verlag: Ravensburger

Preis: 14,99 €

Inhalt: Es geht in diesem Buch darum, dass der Ronan erfährt, dass seine Mutter eine Hüterin des Lichts ist. Er versteht es erst nicht, aber dann kommt es zu einem unerwarteten Abenteuer...

Bewertung: Mir gefällt das Buch sehr gut, weil es sehr spannend und unterhaltsam ist. 

Note: 1 +

von Joshua Than, 10 Jahre


Verlag: Gerstenberg

Preis: 10,95 €

Nene’s Lieblingsplatz ist auf dem Apfelbaum in ihrem Garten. Dort macht sie alles Mögliche. Sie spielt oft mit dem Nachbarsjungen Coppe. Die beiden wollen zusammen ein Baumhaus bauen. Nach einem Unfall ist Coppe so traurig, dass er einen Hund bekommt und nur noch mit ihm spielt. Nene ist sauer. Sie mag keine Hunde, zumindest nicht diesen.

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Spannend wurde es als Nene den Hund gefunden hat, nachdem er von der Strömung mitgerissen wurde.

Note:  2

Leonie Wening, 10 Jahre

 

 


Verlag: Fischer

Preis: 8,99€

Was sind Dino Wheelies? Dino Wheelies sind Dinos auf Rädern, die nach der Zeit der Menschen in Neo Pangea leben. Das ist ein Land auf der Erde, welches von den Menschen verlassen wurde. Hauptfiguren in der Geschichte sind Bo, Pukki, Tanka und Ponni, sie sind Dino Wheelies. Darum geht's: Bo, Pukki und Tanka kaufen bei Konrad eine Schatzkarte. Sie treffen wenig später auf Ponni, die sie bei der Schatzsuche begleitet. Dabei kommen sie fast ums Leben. Später finden sie heraus, dass Konrad sich die Schatzsuche ausgedacht und alles vorbereitet hat.... Um herauszufinden, wie es ausgeht, müsst ihr das Buch selbst lesen! 

Note: 1 (viele Bilder und Comics und spannende Geschichte!)

Felix Dusch, 8 Jahre


Verlag: bloomoon

Preis: 12,99 €

Eric Berg

Schrei

Lulu kehrt kurz vor Schulbeginn in das Internat zurück, aber anstatt ihre restlichen Ferien genießen zu können, muss sie sich einerseits zwischen ihrer Liebe zu Niko oder der zu Lars entscheiden, gleichzeitig wird sie mit einer Reihe von mysteriösen Vorfällen konfrontiert. So tauchen plötzlich Warnungen aus echtem Blut auf und Lulu kann sich ihres Lebens nicht mehr sicher sein...

Sehr spannend auch wenn der Klappentext diesem Buch als genialem Thriller nicht gerecht wird und eher eine spannende Teenieromanze vermuten lässt und meiner Meinung nach nicht den Kern des Inhalts trifft, mit dem Titel ist dies schon eher gelungen. Verwirrend sind auch die vielen verschiedenen Perspektiven aus denen berichtet wird und man muss aufpassen, um die Namen nicht zu verwechseln. andererseits ist das Buch so spannend und packend geschrieben, dass es dies alle Mal wieder wettmacht.

Note: 1-

Anna Walter


Normandy beginnt zusammen mit ihren Freunden Neil und Dusk ein sehr gewagtes Projekt: Sie wollen Personen aus ihrer Schule auf persönliche Dinge ansprechen, wie etwa, ob Tyler wirklich schwul ist. Doch bald scheint das Ganze aus dem Ruder zu laufen und sie sind sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich die ganze Wahrheit vertragen...

Das Besondere an diesem Buch ist nicht etwa die Story, die trotzdem nicht schlecht ist, sondern die Aufmachung und der Schreibstil des Buches. Und zwar ist das ganze aus der Sicht der Hauptperson geschrieben, und die fügt immer wieder mehr oder weniger wichtige Details in Form von Fußnoten hinzu. Gelungene Abwechslung, aber nicht jedermanns Sache.

Note: 2 +

Anna Walter