Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: insel taschenbuch

Preis: 14,99 €

Miranda Beverly-Whittemore

Bittersweet

Als ihre College-Zimmergenossin Ev Mabel einlädt den Sommer gemeinsam mit ihr auf dem riesigen Landsitz ihrer Familie zu verbringen, könnte sie nicht glücklicher sein. Sie muss nicht zurück zu ihren Eltern und deren Reinigungsfirma, sondern darf den Sommer mit baden, nichts tun und ihrer Freundin verbringen.
Das so alte Familien, wie die Winslows, denen Winloch, an der kanadischen Grenze, bereits seit mehreren Generationen gehört nicht immer ganz so glamurös und perfekt sind, wie sie von außen zu sein scheinen wird ihr schnell klar. Und diese Familie scheint eine ganz beträchtliche Anzahl an Leichen im Keller zu haben. Doch die Familiengeheimnisse sind nicht allen Mitgliedern unbekannt und so dauert es nicht lange, bis Mabel in ihre Intrigen hineingezogen wird.

Neben einer sommerlichen Romanze bietet dieses Buch noch ein gut durchdachtes Familiendrama.
Leider erst nach einigen Anlaufschwierigkeiten fesselnd baut sich die Spannung dann jedoch recht schnell auf und man ist als Leser sogar zeitweilig ein wenig überrascht von der Wendung, das Ende lässt meiner Meinung nach mit zu wenigen Details ein bisschen zu wünschen übrig.

Antonia Rösler

Note: 3+