Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Allen Zadoff

Boy Nobody

Inhalt: Das Buch handelt von einem Jungen, ohne Gefühle, der für eine Organisation arbeitet, die ihn als Auftragsmörder nutzen. Bisher hat er alle Aufträge erfolgreich erledigt. Er ist der Beste in seinem Job. Bis ihm ein Fehler unterläuft. Er verliebt sich in die Tochter einer Zielperson und scheint zu scheitern. Wird er sich der Organisation widersetzen?

Kritik: Packend geschrieben, fesselt dieser Thriller sofort. Man findet sich in einer Welt wieder, in der die Dinge auf den ersten Blick unklar scheinen. Durchweg spannend und sehr empfehlenswert.

Erscheint im November

Note: 1

Adrian Kreutzer, 16 Jahre