Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: Oetinger

Preis: 9,95€

Nina Weger

Die sagenhafte Saubande – Kommando Känguru

Es geht um einen neunjährigen Jungen namens Mattheo, der mit Tieren reden kann. Seine Eltern sind allergisch gegen Tierhaare. Deshalb hat er noch nie ein anderes Tier als den Kater seiner Tante gesehen. Der Kater schimpft und erzählt Schauergeschichten.  Mattheo hält deswegen nicht viel von Tieren und ist wenig begeistert, als er mit seiner Tante den Tierpark besuchen soll. Auf der Zugfahrt zum Tierpark ändert er seine Meinung, als er Toffy und Nero, die beiden Pudel kennen lernt, die ganz schön witzig sind.  Im Tierpark erfährt er, dass die Känguru-Dame Alice Spring entführt wurde. Gemeinsam mit den Pudeln, anderen Tieren und der neunjährigen Polly versucht Mattheo den Fall „Kommando Känguru“ zu lösen und die Känguru-Dame zu befreien.

Mir hat das Buch gut gefallen, weil es eine spannende Detektivgeschichte und eine schöne Geschichte über Freundschaft ist. Außerdem ist es ziemlich witzig geschrieben. Manchmal haben sich die Probleme aber ein bisschen zu schnell gelöst.

Note: 1-

Nia Ammon