Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: dtv

Preis: 16,95

Joss Stirling

Finding Sky - Die Macht der Seelen

In dem Buch geht es um ein Mädchen, das mit 6 Jahren ausgesetzt und mit 10 Jahren adoptiert worden ist. Im Buch ist sie bereits 16 und gerade mit ihren Eltern nach Amerika gezogen.Trotz ihrer Schüchternheit findet sie in ihrer neuen Schule schnell Freunde und kommt mit allem ganz gut zurecht, bis sie eines Tages auf einen Jungen namens Zed Benedict trifft, von dessen Verhalten sie schockiert ist. Als er versucht sie näher kennen zu lernen, indem er ihr nach Hause folgt, macht sie ihn vor seinen Freunden fertig. Als er dann eines Tages vor der Tür steht, um sich bei ihr zu entschuldigen, ist sie so erstaunt das sie den neu Anfang, nachem er fragt, annimmt. Und als sie ihn besser kennenlernt, stellt sie fest das er in einer "anderen" Welt lebt und mit vielen Dingen zu Kämpfen hat. Außerdem behauptet er, er wäre ein Savant und sie wäre ebenfalls einer. Er behauptet, sie wäre sein Seelenspiegel und sie wären auf ewig miteinander verbunden und könnten nicht ohne einander leben.

'Finding Sky' ist ein gut geschriebenes, eher für Mädchen geeignetes Buch. Es ist eine Mischung aus Fantasy und der realen Welt, was mir sehr gut gefallen hat. Allerdings ähnelt es der Twillight-Saga ein wenig. Wer Fan der Saga ist, für den ist das Buch super geeignet.

Note: 1

Lara Kirschner