Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: FJB

Preis: 16,99 €

Amy Ewing

Das Juwel - Die Gabe

Die Surrogate haben kaum Rechte. Sie sind eigentlich nur da, um den Adel am Leben zu erhalten. Niemand hat Respekt vor ihnen, auf sie wird nur geboten. Violet ist eine dieser Surrogate, sie wurde in einer Einrichtung ausgebildet, versteigert und verkauft, um das Kind einer anderen zu gebären. Sie möchte das nicht, und doch wird sie dazu gezwungen. Bei ihrer Ankunft im Hause der Herzogin, bei der sie landet, lernt sie eine andere Welt kennen, das Juwel. Die Heimat aller Adeligen.

Sie lernt Menschen lieben und Menschen hassen, und sie lernt einen Menschen kennen, der ihr möglicherweise einen Ausweg bieten kann. Einen Ausweg aus dem Juwel.

Das Buch war fesselnd von der Ersten Seite an. Angenehm zu lesen und eine eindeutig gut ausgedachte Geschichte führt den Leser über fast 450 Seiten. Spannung, unerwartete Wendungen inbegriffen, vorallem auf den letzten Seiten passiert anfangs Undenkbares. Mit Sicherheit der gelungene Anfang einer Trilogie oder Reihe. Nur hoffe ich, dass mich der zweite Teil nicht enttäuschen wird.

Note: 1+

Valentina Rösler, 14 Jahre

 

Achtung: Erscheinungstermin 20. August