Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Sabine, 18 Jahre

Sabines Buchtipps

Mein Tipp im November:

Mara Andeck, Wolke 7 ist auch nur Nebel

Moya glaubt nicht an die große Liebe. Als ihre beste Freundin Lena sie für ein wissenschaftliches Liebesexperiment anmeldet, macht sie trotzdem mit. Als Versuchskaninchen kann ihr bei diesem Thema schließlich nichts passieren. Oder etwa doch?Nachdem ich dies gelesen hatte, hatte ich eigentlich Hoffnung auf ein Buch, welches nicht vor Romantik trieft und vielleicht auch mal etwas anderes ist, als die üblichen Lovestories, doch leider war dem nicht so.

Das Buch überzeugt zwar in einem guten Schreibstil und mit Humor geschrieben, doch war es von Anfang an – eigentlich schon seit dem Moment, als man die Zusammenfassung liest – klar, worauf es hinauslaufen wird. Ich fand dies ziemlich schade, da ich doch gehofft hatte, einmal ein Buch zu finden, welches nicht jedes – und zwar wirklich JEDES – Klischee erfüllt.

Denn: Moya verliebt sich natürlich! Und in wen, war mir von dem Moment an klar, als er vorkam. Das war auch etwas, was ich schade fand. Meiner Meinung nach, sollte es in einem guten Buch auch ab und an Überraschungen geben. Schließlich kam es auch nicht überraschend, dass sich Moyas beste Freundin Lena, die am Anfang des Buches Liebeskummer wegen ihres Exfreundes hatte, auch noch verliebt und aus dem, nach dem Abi geplanten, Mädelsurlaub nach Neuseeland ein Pärchentrip wird.

Abschließend kann ich nur sagen: es ist ein gutes Buch, wenn man Klischees mag und sich nicht langweilt, jedes Mal dasselbe zu lesen, was bei mir jedoch nicht der Fall ist. Also würde ich das Buch mit einer „3-“ bewerten.

Sabine Albrecht 

C. Hoover "Hope forever"

In dem Buch geht es um die 17- Jährige Sky, die sich noch nie in einen Jungen verliebt hat, zumindest nicht, bis sie Dean Holder kennenlernt.
Sie und Dean verlieben sich, auch wenn Dean sich ihr gegenüber ziemlich seltsam verhält. Als sie herausfindet, dass Dean einiges über ihre Vergangenheit weiß und sie die ganze Zeit über angelogen hat, ist das ein schwerer Schlag für Sky.

Jedoch findet sie bald heraus, warum Dean ihr so viel verschwiegen hat...

Ich finde das Buch sehr schön geschrieben und ich habe es in zwei Tagen gelesen. Die Autorin hat es ganz klar geschafft, dass man sich - wie Sky - in Dean verliebt.  Zwar werden ziemlich viele Klischees erfüllt, doch es stört in keiner Weise, ganz im Gegenteil. Das Buch ist ein sehr schöner Liebesroman und man freut sich danach schon auf die Fortsetzung.

Sabine Albrecht

Note 1