Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Valentina, 15 Jahre

Valentinas Buchtipps:

Mein Tipp im April 2016:

Judith Allert, Die unglaublichen Schockingers auf fürchterliche Nachtbarschaft. Ars Edition, 9,99 € / ab 8

Inhalt: Die Familie Schockinger hat ein Schloss auf dem Nebelhügel, das irgendwann einfach so verschwindet. Sie ziehen um und die Reihenhaussiedlung überlegt andauernd, die Polizei zu rufen, weil sie finden, dass die neuen Nachbarn total Gaga sind. Eine Schildkröte als Haustier so groß wie ein Mops ist doch total normal für Schockingers. Nur für einen NICHT: Henry will nämlich total normal sein. er hat auch eine Freundschaft mit Lila mit dem großen lila Pulli geschlossen, obwohl ihr Blick Körperteile von Henry verschwinden lässt.

Urteil: Ich habe auf S. 96 8Großputz) aufgehört, weil das Buch extrem langweilig ist. Ich habe auch keine spannenden Momente gefunden, sodass es die Lust auf dieses Buch vermiest.

Note: 6-

"Infernale" von Sophie Jordan

Im America der Zukunft wird ein Gen entdeckt, dass sie das Verbrechergen nennen. Es ist in der DNA vorhanden und macht den Träger angeblich zu einem Gewalttäter und Mörder. Vermehr werden Tests durchgeführt um das Gen nachzuweisen und die Träger unter Beobachtung zu stellen. So auch an der Schule auf die Davy geht, früher als Überdurchschnittlich begabt eingestuft und gefördert, wird sie, als sie als Trägerin des HTS-Gens identifiziert wird, der Schule verwiesen und ihr komplettes Leben ändert sich, doch das soll nur der Anfang sein, denn immer mehr Träger werden zu den Monstern, als die sie in der Presse dargestellt werden.

Anfangs hatte ich erwartet etwas zu lesen, dass ich so in der Art schon gut kannte, ein junges Mädchen, das irgendwie eine dramatische Änderung in ihrem Leben erlebt ist nun auch wirklich nichts neues, doch ich bin begeistert wie sehr es die Autorin schafft, dass man sich in Davy hineinversetzen kann. Die Gefühle werden unglaublich gut beschrieben und auch der sonstige Schreibstil ist wie die Geschichte beinahe durchgehend fesselnd.