Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: Carlsen

Preis: 12,99€

Veronica Cossanteli

Wilder Wurm entlaufen

Einem Jungen namens George, der 11 Jahre alt ist, wurde sein Fahrrad geklaut. Um sich ein neues Fahrrad zu kaufen braucht er Geld. Dazu braucht er eine Arbeit. Er sieht eine Anzeige auf der steht :

DRINGEND HILFE GESUCHT! NATURLIEBE UND INTERESSE AN WILDTIEREN! VORRAUSETZUNG: MUSS DER/DIE RICHTIGE SEIN! BITTE AN MRS LIND, WORMESTALL FARM WENDEN!

Der Junge fährt zur Farm. Mit dem, was er dort entdeckt, hat er aber nicht gerechnet. Er sieht lauter Tiere, die eigentlich ausgestorben sind. Es ist klar, dass jetzt in seinem Leben viele Abenteuer auftauchen. George muss die Tiere vor Mrs Diamon, eine Taxidermistin beschützen, die aus den seltenen Tieren Statuen machen möchte. Dass die Tiere gefährlich sein können, weiß er längst. Deshalb ist es eher ungünstig dass MORTIFER,der Basilisk verschwunden ist...George versucht ihn mit Hilfe einer Mitschülerin einzufangen.

Da das Buch so lebendig geschrieben ist, kann man sich so richtig in den Jungen hineinversetzen. Aber es ist manchmal auch richtig witzig und ziemlich fesselnd. Nicht gefallen hat mir, dass ich am Anfang nicht so schnell in das Buch rein gekommen bin.

Note: 2

Nia Ammon