Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Verlag: Berlin Verlag

Preis: 19,90

Mark Bowden

Worm - der erste digitale Weltkrieg

Im November 2008 wurde der erste von Conficker infizierte Computer entdeckt. Conficker ist ein Computerwurm, der innerhalb weniger Wochen mehrere Millionen Rechner infizierte. Anfangs wurde er von Regierung, Behörden und

der Öffentlichkeit kaum beachtet und nur eine kleine Gruppe Internetsicherheitsexperten, die Kabale, versuchten ihn zu stoppen. Erst als die Gefahr eines Botnetzes, ein Netzwerk mehrerer von Kriminellen kontrollierten Computern, größer wird, werden die Experten ernst genommen.  Doch es ist ein Wettlauf gegen die Zeit…

Mark Bowden erzählt eine wahre Geschichte und erklärt ein sehr kompliziertes Thema, das vielen unbekannt ist, meist verständlich. Auch zeigt er, dass die Gefahr vor Cyberattacken noch lange nicht gebannt ist.

Note: 2+

Jonas Heidkämper, 14 Jahre