Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Unser Geschenk für alle Eibacher, Röthenbacher und Gebersdorfer ABC-Schützen

Die Lesetüte

Unsere Buchhandlung gehörte 2010 zu den ersten, die deutschlandweit die Aktion "Lesetüte" einführten. In diesem wohl durchdachten Projekt, welches Schule, Buchhandlung, Eltern und Kinder zusammenführen soll, werden am Ende des Schuljahrs die Erstklässler gebeten, ihren Nachfolgern im kommenden Jahr eine Lesetüte zu gestalten, um ihnen Mut zum Lesenlernen zu machen. Diese Lesetüten wurden von den Grundschullehrerinnen in der Buchhandlung abgegeben. Wir füllen sie dann: mit einem Erstlesebuch (von der Buchhandlung gekauft bei den Verlagen Oetinger und Arena, die die Aktion unterstützen), einem Lesezeichen und einem Brief an die Eltern, der Tipps enthält, wie sie das Lesenlernen ihrer Kinder unterstützen können - z. B. durch regelmäßiges Vorlesen . Besonders gut kommt in Eibach auch ein Lesepass an, der ABC-Schützen bei jedem Kauf eines Kinderbuchs in unserer Buchhandlung mit einem Pelztier-Aufkleber belohnt. Jeder Lesemeister, der einen vollen Lesepass abgeben kann, wird mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Auch im Schuljahr 2017/18 kommen wieder alle ABC-Schützen  der Grundschulen Hopfengartenweg, Fürreuthweg, Röthenbacher Hauptstr. und Gebersdorf in den Genuss einer Lesetüte. Insgesamt 220 wunderschön bemalte Lesetüten werden ihnen von ihren "Paten", den ehemaligen Erstklässlern, in einem feierlichen Akt übergeben. Momentan sind alle bemalten Tüten bei uns, wir haben sogar ein Schaufenster damit gestaltet. Im kommenden Schuljahr können sich die neuen ABC-Schützen darauf freuen!