Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt. Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr. Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor".

Newsletter - Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Danach bekommen Sie eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben. Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.

.

Hier können Sie unseren aktuellen VERANSTALTUNGSFLYER komplett ansehen: HIER KLICKEN

.


Erfolgreiche Vereinsgründung am 19. März 2019

Verein für Lesevergnügen im Großraum Nürnberg

Lesen und Lesen lernen mit Vergnügen: dafür arbeiten wir Buchhändler mit großer Leidenschaft seit Jahrzehnten.  Seit kurzem haben wir uns zusammengeschlossen und mit Multiplikatoren aus den umliegenden Grundschulen, Gymnasien und Büchereien einen Verein gegründet. Die Raiffeisenbank Nürnberg unterstützt unseren neugegründeten Verein bei Projekten wie "Lesen macht Schule", der "Lesetüte", "Ich schenk dir eine Geschichte" und dem "Lesekoffer". Auch Sie können spenden:  Unser Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Nürnberg lautet DE 8776 0606 0618 0000 5708 93. BIC: GENODEF 1N02. Die Spenden sind steuerabzugsfähig.

Hier geht es zu unserer Satzung und zu unserem Aufnahmeantrag

Gemeinsam können wir noch mehr bewirken! Wir haben noch viele Ideen, Lesefreude unter Kinder und Jugendlichen zu wecken, und mit dem Verein gelingt es uns bestimmt, viele tolle Projekte, Lesungen und Lehrerfortbildungen zu verwirklichen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich an.


Verlag: mare

Preis: 24 €

Jan Christophersen, Ein anständiger Mensch

Unsere besondere Empfehlung im August 2019

Was bedeutet Anstand in der Liebe? Und wer hilft uns, wenn wir schuldlos schuldig werden?
 
Steen Friis ist studierter Philosoph und öffentlicher Intellektueller: Als Autor mehrerer Bestseller zu Fragen des Anstands wird er von der Presse zitiert, sobald die richtige Haltung zum aktuellen Weltgeschehen zur Debatte steht. In dieser Rolle fühlt Steen sich wohl – bis die Ereignisse weniger Tage all seine Werte infrage stellen. Mit seiner Frau und einem befreundeten Paar verbringt er ein Wochenende in seinem dänischen Inseldomizil. Man plaudert und geht gemeinsam in die Pilze, und ganz beiläufig erinnert seine Frau ihn an ein altes Versprechen: sich gegenseitig auch in der Liebe die größtmögliche Freiheit zu lassen. Noch bevor Steen sich über die ganze Tragweite dieses Gesprächs bewusst wird, geschieht ein Unglück, an dem er sich allein schuldig wähnt und das nicht nur sein Ego, sondern sein gesamtes Weltbild zu erschüttern droht.


Montag, 16. September 2019, 19.30 Uhr

Lesekreis

Das nächste Treffen unseres Lesekreises findet am Montag, 16. September, 19.30 Uhr statt.

Wir sprechen über Amos Oz, Die Geschichte von Liebe und Finsternis. Das Buch erscheint im Suhrkamp Verlag für 12 €. Die Einführung zu Werk und Autor übernimmt Herr Fenske

Am 18. November um 19.30 Uhr diskutieren wir Per Petterson, "Pferde stehlen". fischer TB 8,95 €

Am 20. Januar 2020 um 19.30 sprechen wir über Celeste Ng, "Kleine Feuer überall". dtv 11,90 €

.


Lassen Sie sich in unserer Buchhandlung einschließen und genießen Sie Bücherduft und Leselust mit Freunden!

Schmöker-Abend mit Freunden in der Buchhandlung!

Verbringen Sie Ihr nächstes Jubiläum einmal in völlig neuer Atmosphäre! Laden Sie Ihre Freunde in unsere Buchhandlung ein und stöbern Sie ungestört stundenlang in aktueller Literatur, schmökern Sie in Ihren Lieblingsecken, lesen Sie sich gegenseitig Ihre Lieblingsgedichte vor!

Oder Sie laden einen unserer Buchhändler zu »Ihrem« Abend ein und lassen sich Bücher empfehlen und vorstellen: Sabine Hollermeier ist unter anderem unsere Spezialistin für Krimis, Thomas Höreth hätte Lust, einen Männerabend mit Literaturtipps zu versorgen, Ingrid Schlegel liebt klassische, feine Literatur und Doris Höreth empfiehlt neben Kinder- und Jugendbüchern auch gerne aktuelle Belletristik.

Fragen Sie gerne jederzeit freie Termine an! Abends oder an den Wochenenden steht die Buchhandlung nach Ladenschluss zu Verfügung.

Kosten: pauschal € 150,- (entfällt bei einem Umsatz ab € 300,-)


Gute Literatur jenseits der Spiegel Bestsellerlisten

Blätterrauschen am 24. Juli 2019 - im Garten des Zeitungscafes Hermann Kesten

Nürnberger Buchhändler und andere Büchermenschen diskutieren ab 20 Uhr über Bücher abseits der Bestsellerlisten.Hier sind die Bilder von unserem Sommerfest im Zeitungscafe

Jetzt ist Sommerpause!

Unsere Jubiläumsveranstaltung wird am 9. Oktober 2019 um 20 Uhr mit den üblichen Verdächtigen sowie einem Überraschungsgast stattfinden

Der Eintritt ist frei

weiter >>


Großer Malwettbewerb mit Findus und Pettersson am 22. und 23. Juli in der Buchhandlung Pelzner

Schau mal was ich kann, Pettersson

Wer malt mit? Es gibt bestimmt auch ganz viele Dinge, die ihr Kinder besser könnt als eure Eltern! Wollt ihr malen, was ihr besser könnt? Wir hängen eure Bilder bei uns im Schaufenster und in der Buchhandlung auf.

Wann könnt ihr malen? Am 22. und 23. Juli zwischen 10 und 11 Uhr gemeinsam mit den Erzieherinnen aus eurer KiTa oder zwischen 14 und 16 Uhr gemeinsam mit euren Eltern! Unsere beiden Praktikantinnen Lena Ellersdorfer und Lotta Schröder unterstützen euch!

 

weiter >>


Sommerlektüre und Rosenduft am 12.07.2019 um 20.00 Uhr

Die lange Nacht der Rosen

Gemeinsam mit dem Gartencenter Schopf aus Krottenbach verwandeln wir unsere Buchhandlung in ein kleines Paradies! Zwischen wunderbar duftenden Rosenstöcken kommen Sie ganz bestimmt in Urlaubsstimmung. Wir verwöhnen Sie mit kühlen sommerlichen Getränken und kleinen Leckereien und stellen Ihnen nach alter Tradition unsere Lieblingstitel aus dem neuen Programm vor: Echte Schmöker, Krimis, Weltliteratur, interessante Sachbücher – für jeden finden wir die ideale Ferienlektüre, egal ob Sie in die Ferne schweifen oder den Sommer im Schwimmbad genießen.

Zusätzlich können Sie an diesem Abend und auch am darauffolgenden Samstag bei uns die schönen Rosenstöcke der Firma Schopf erwerben.

Eintritt: € 5,- | um Anmeldung wird gebeten


.....................................................................................

Rückblick in unser Veranstaltungs-Archiv


Buchpremiere in der Buchhandlung Pelzner, 29. März 2019 um 20 Uhr

Lesung "Alte Sorten" mit Ewald Arenz

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie ist wütend auf alles, hasst alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem nach ihrem Aussehen. Liss bewirtschaftet allein einen Hof zwischen Weinbergen und Feldern. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für eine, die nie über sich spricht, die allein das Haus bewohnt, in dem doch die frühere Anwesenheit anderer zu spüren ist? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten, Bienen zuckern und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, nähern sich die beiden Frauen einander an. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die sie beide erfahren haben.

Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, hat englische und amerikanische Literatur und Geschichte studiert. Er arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium in Nürnberg. Seine Romane und Theaterstücke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Fürth.

Hier finden Sie Fotos von unserer wundervollen Veranstaltung:

weiter >>