Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt. Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr. Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor".

Newsletter - Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Danach bekommen Sie eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben. Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.

.

Hier können Sie unseren aktuellen VERANSTALTUNGSFLYER komplett ansehen: HIER KLICKEN

.


Sommerlektüre und Rosenduft am 12.07.2019 um 20.00 Uhr

Die lange Nacht der Rosen

Gemeinsam mit dem Gartencenter Schopf aus Krottenbach verwandeln wir unsere Buchhandlung in ein kleines Paradies! Zwischen wunderbar duftenden Rosenstöcken kommen Sie ganz bestimmt in Urlaubsstimmung. Wir verwöhnen Sie mit kühlen sommerlichen Getränken und kleinen Leckereien und stellen Ihnen nach alter Tradition unsere Lieblingstitel aus dem neuen Programm vor: Echte Schmöker, Krimis, Weltliteratur, interessante Sachbücher – für jeden finden wir die ideale Ferienlektüre, egal ob Sie in die Ferne schweifen oder den Sommer im Schwimmbad genießen.

Zusätzlich können Sie an diesem Abend und auch am darauffolgenden Samstag bei uns die schönen Rosenstöcke der Firma Schopf erwerben.

Eintritt: € 5,- | um Anmeldung wird gebeten


Montag, 15. Juli 2019, 19.30 Uhr

Lesekreis

Das nächste Treffen unseres Lesekreises findet am Montag, 15. Juli, 19.30 Uhr statt.

Wir sprechen über Yaa Gyasi, Heimkehren (Einführung durch Astrid Wennhak)

Das Buch liegt hier im Laden bereit  (Taschenbuch 9,99 €)

.

Der Termin für unser nächstes Treffen steht bereits fest:

Montag, 16. September, 19.30 Uhr: Amos Oz, Die Geschichte von Liebe und Finsternis


Großer Malwettbewerb mit Findus und Pettersson am 22. und 23. Juli in der Buchhandlung Pelzner

Schau mal was ich kann, Pettersson

Wer malt mit? Es gibt bestimmt auch ganz viele Dinge, die ihr Kinder besser könnt als eure Eltern! Wollt ihr malen, was ihr besser könnt? Wir hängen eure Bilder bei uns im Schaufenster und in der Buchhandlung auf.

Wann könnt ihr malen? Am 22. und 23. Juli zwischen 10 und 11 Uhr gemeinsam mit den Erzieherinnen aus eurer KiTa oder zwischen 14 und 16 Uhr gemeinsam mit euren Eltern! Unsere beiden Praktikantinnen Lena Ellersdorfer und Lotta Schröder unterstützen euch!

 

weiter >>


Gute Literatur jenseits der Spiegel Bestsellerlisten

Blätterrauschen am 24. Juli 2019 - im Garten des Zeitungscafes Hermann Kesten

Nürnberger Buchhändler und andere Büchermenschen diskutieren ab 20 Uhr über Bücher abseits der Bestsellerlisten.

Dabei sind wieder:

Steffen Beutel, Buchhandlung am Kopernikusplatz empfiehlt: Garry Disher: Kaltes Licht 

Benedikt Rüssel, Buchhandlung Rüssel empfiehlt: "Die Unsichtbaren" von Roy Jacobson

Doris Höreth, Buchhandlung Pelzner empfiehlt: "Choral am Ende der Reise" von Fosnes Hansen

Und unser spezieller Gast, der Redner, Philosoph und bayer. Vizemeister des Poetry Slam 2018 Oliver Walter stellt  ein bisher noch unbekanntes Buch vor

Während der Umbauphase der Kulturkellerei wird die Veranstaltung normalerweise im 2. Stock des Glasbaus/Künstlerhaus stattfinden.

Der Eintritt ist frei

weiter >>


Lassen Sie sich in unserer Buchhandlung einschließen und genießen Sie Bücherduft und Leselust mit Freunden!

Schmöker-Abend mit Freunden in der Buchhandlung!

Verbringen Sie Ihr nächstes Jubiläum einmal in völlig neuer Atmosphäre! Laden Sie Ihre Freunde in unsere Buchhandlung ein und stöbern Sie ungestört stundenlang in aktueller Literatur, schmökern Sie in Ihren Lieblingsecken, lesen Sie sich gegenseitig Ihre Lieblingsgedichte vor!

Oder Sie laden einen unserer Buchhändler zu »Ihrem« Abend ein und lassen sich Bücher empfehlen und vorstellen: Sabine Hollermeier ist unter anderem unsere Spezialistin für Krimis, Thomas Höreth hätte Lust, einen Männerabend mit Literaturtipps zu versorgen, Ingrid Schlegel liebt klassische, feine Literatur und Doris Höreth empfiehlt neben Kinder- und Jugendbüchern auch gerne aktuelle Belletristik.

Fragen Sie gerne jederzeit freie Termine an! Abends oder an den Wochenenden steht die Buchhandlung nach Ladenschluss zu Verfügung.

Kosten: pauschal € 150,- (entfällt bei einem Umsatz ab € 300,-)


Verlag: Piper

Preis: 22

Axel Milberg, Düsternbrook

Unsere besondere Empfehlung im Mai 2019 : 

Das Kieler Villenviertel Düsternbrook ist die ganze Welt.

Hier wächst Axel behütet auf und fühlt sich doch oft fremd. Wie er versucht, sich zurechtzufinden und die in ihn gesetzten Erwartungen zu erfüllen, erzählt Axel Milberg mit Empathie, Humor und einem verträumten Ton. Als die populäre Theorie vom Wirken Außerirdischer die Stadt erreicht, scheint sie für Axel viele Merkwürdigkeiten zu erklären. Mit dem rätselhaften Verschwinden einiger Jungen wird die Heimat vollends unheimlich und der Wunsch auszubrechen übermächtig. Ein spannender Familien-, Adoleszenz- und Heimatroman, der die bürgerliche Welt als schützend und bedroht, liebevoll und düster darstellt.


.....................................................................................

Rückblick in unser Veranstaltungs-Archiv


Buchpremiere in der Buchhandlung Pelzner, 29. März 2019 um 20 Uhr

Lesung "Alte Sorten" mit Ewald Arenz

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie ist wütend auf alles, hasst alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem nach ihrem Aussehen. Liss bewirtschaftet allein einen Hof zwischen Weinbergen und Feldern. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für eine, die nie über sich spricht, die allein das Haus bewohnt, in dem doch die frühere Anwesenheit anderer zu spüren ist? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten, Bienen zuckern und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, nähern sich die beiden Frauen einander an. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die sie beide erfahren haben.

Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, hat englische und amerikanische Literatur und Geschichte studiert. Er arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium in Nürnberg. Seine Romane und Theaterstücke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Fürth.

Hier finden Sie Fotos von unserer wundervollen Veranstaltung:

weiter >>


Kräuterschmankerl und leckere Kräuterdrinks in der Buchhandlung

Grüner Samstag mit Kunst und Kräutern am 1. Juni 2019 von 10 - 13 Uhr

An unserem »Grünen Samstag« verwöhnen wir Sie mit frischen Kräuterdrinks und gesunden Kräuter-Schmankerln, die wir frisch für Sie zubereitet haben.

Dazu stellt die Familie Schopf vom Grünen Zentrum Krottenbach eine schöne Auswahl aus Kräuterpflanzen zusammen, die Sie nur an diesem Vormittag auch bei uns kaufen können!

Die Nürnberger Künstlerin Stephanie Löw stellt Ihre Pflanzendrucke sowie genähte Bilder und Collagen bei uns aus. Diese Ausstellung können Sie während des gesamten Monats Juni bei uns sehen.

Kommen Sie einfach spontan vorbei und schmökern beim Naschen und Riechen gleich in unseren schönen Kräuterbüchern!

Hier gibts Infos sowie einen Zeitungsartikel über Stephanie Löw.