Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt. Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr. Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor".

Newsletter - Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Danach bekommen Sie eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben. Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.

.

Hier können Sie unseren aktuellen VERANSTALTUNGSFLYER komplett ansehen: HIER KLICKEN

.


Holen Sie sich die Flyer in unserer Buchhandlung ab

Unser Herbstprogramm ist fertig

Im Herbst wird es fantastisch! Großartige Lesungen, viele liebgewonnene alte Bekannte kommen zu uns, und literarisch hat dieser Herbst einiges zu bieten. Hier und hier sehen Sie unser neues Programm! Oder Sie kommen bei uns vorbei und nehmen sich einen Flyer mit nach Hause.

Auch unser neuer "Bilderbuchhimmel" und die "Bücher zum Abheben" liegen für Sie und Ihre Familie bei uns aus!


Norwegische Literatur in Adelsdorf, Bayreuth, Nürnberg, Sulzbach-Rosenberg und Weissenburg

An fränkischen Fjorden

Hjertelig velkommen, Norge!

Hier ist er: Der Gemeinschaftsprospekt fränkischer Buchhändler mit vielen Aktionen und Lesungen zur Norwegischen Literatur. Auch wir sind mit drei Veranstaltungen dabei, und zwar am Mittwoch, den 16. Oktober, am Mittwoch, den 23. Oktober und am Freitag, 8. November. Sie alle sind herzlich eingeladen!


Gute Literatur jenseits der Spiegel Bestsellerlisten

Blätterrauschen am Mittwoch, 9. Oktober 2019

Nürnberger Buchhändler und andere Büchermenschen diskutieren ab 20 Uhr über Bücher abseits der Bestsellerlisten.Hier sind die Bilder von unserem Sommerfest im Zeitungscaf

Unsere Jubiläumsveranstaltung wird am 9. Oktober 2019 um 20 Uhr mit den üblichen Verdächtigen stattfinden. Zu Gast ist die Gostenhofer Buchhändlerin Rosemarie Reif-Ruppert. Anlässlich des Gastlands der Frankfurter Buchmesse 2019 und um Lust auf unser lokales Norwegenfest im Oktober zu machen, diskutieren wir über zeitgenössische Literatur aus Norwegen und stellen unsere Lieblingsbücher vor:

Per Petterson: Pferde stehlen (Buchhandlung Pelzner)

Gohril Gabrielsen: Die Einsamkeit der Seevögel (Buchhandlung Rüssel)

Jens Bjørneboe: Haie (Buchhandlung am Kopernikusplatz)

Gunnar Staalesen: Todesmörder (vorgestellt von unserem Gast Rosemarie Reif-Ruppert von der Gostenhofer Buchhandlung)

Der Eintritt ist frei

weiter >>


Samstag, 12. Oktober, 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Eibach

Die Englische Fürstin - Lesung mit Sabine Weigand

Sie ist die schönste Debütantin Londons. Ihre Heirat führt sie 1891 ins deutsche Kaiserreich. Doch in der kalten Pracht von Schloss Fürstenstein fühlt sich Daisy einsam und unsicher. Ständig eckt sie an, das steife Zeremoniell nimmt ihr den Atem. Muss sie das alles hinnehmen? Daisy wagt es, Reglen über den Haufen zu werfen, bezaubert mit ihrem Charme den Hof und selbst den Kaiser. Gleichzeitig beginnt sie im Geheimen einen gefährlichen Kampf gegen das Elend der Armen, der Grubenarbeiter in Schlesien. Aber was ist mit ihrem eigenen Glück? Darf sie eine Liebe leben, die alles gefährdet, was sie erreicht hat?

Sabine Weigand (Foto: Gaby Gerster) stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin und Abgeordnete der Grünen im Bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente sind der Ausgangspunkt vieler ihrer Romane, wie »Die Markgräfin«, »Das Perlenmedaillon«, »Die Königsdame«, »Die Seelen im Feuer« und »Die silberne Burg«. In »Die Tore des Himmels« gestaltet sie das Leben der Hl. Elisabeth, in »Das Buch der Königin « das Schicksal der deutschen Kaiserin Konstanze, in »Ich, Eleonore. Königin zweier Reiche« der europäischen Skandalherrscherin.

Eintritt 10,- € / Anmeldung in der Buchhandlung Pelzner (Veranstaltungsort ist das Gemeindezentrum Eibach, Eibacher Hauptstrasse 61)


23.10.19 Lesung mit Adelene Schebesch und Gabriele Haefs

Anne Ragde, Die Liebhaber

"Wir wollen noch mehr von den Neshovs lesen, Anne B. Ragde, viel viel mehr!" (Dagbladet)

Norwegen ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 und im Oktober können Sie zahlreiche norwegische Autoren in Nürnberg und Umgebung persönlich kennenlernen. Auch Anne Ragde hatte vor, zu kommen, darf aber aus gesundheitlichen Gründen  nicht reisen.

Es freut uns sehr, dass wir daher die beliebte Nürnberger Kammerschauspielerin Adeline Schebes gewinnen konnten, um aus Ragdes neuesten Roman "Die Liebhaber" bei uns zu lesen. Anwesend ist auch Ragde Übersetzerin Gabriele Haefs, die Frau Ragde seit vielen Jahren kennt, alle ihre Bücher übersetzt hat und eine vergnügliche Einführung in Leben und Werk der beliebten norwegischen Autorin geben wird. Selbstverständlich stellt sie sich auch sämtlichen Fachfragen aus dem Publikum und würde sich freuen, mit Ihnen in den Dialog zu treten.

weiter >>


Montag, 18. November 2019, 19.30 Uhr

Lesekreis

Das nächste Treffen unseres Lesekreises findet am Montag, 18. Novemer, 19.30 Uhr statt.

Wir sprechen über Per Petterson, "Pferde stehlen". fischer TB 8,95 €. Die Bücher liegen in unserer Buchhandlung aus.

Am 20. Januar 2020 um 19.30 sprechen wir über Celeste Ng, "Kleine Feuer überall". dtv 11,90 €

.


Erfolgreiche Vereinsgründung am 19. März 2019

Verein für Lesevergnügen im Großraum Nürnberg

Lesen und Lesen lernen mit Vergnügen: dafür arbeiten wir Buchhändler mit großer Leidenschaft seit Jahrzehnten.  Seit kurzem haben wir uns zusammengeschlossen und mit Multiplikatoren aus den umliegenden Grundschulen, Gymnasien und Büchereien einen Verein gegründet. Die Raiffeisenbank Nürnberg unterstützt unseren neugegründeten Verein bei Projekten wie "Lesen macht Schule", der "Lesetüte", "Ich schenk dir eine Geschichte" und dem "Lesekoffer". Auch Sie können spenden:  Unser Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Nürnberg lautet DE 8776 0606 0618 0000 5708 93. BIC: GENODEF 1N02. Die Spenden sind steuerabzugsfähig.

Hier geht es zu unserer Satzung und zu unserem Aufnahmeantrag

Gemeinsam können wir noch mehr bewirken! Wir haben noch viele Ideen, Lesefreude unter Kinder und Jugendlichen zu wecken, und mit dem Verein gelingt es uns bestimmt, viele tolle Projekte, Lesungen und Lehrerfortbildungen zu verwirklichen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich an.


Verlag: Kunstmann

Preis: 20

Axel Hacke: Wozu wir da sind

Unsere besondere Empfehlung im September 2019

Axel Hacke: Wozu wir da sind, Kunstmann Verlag
 

Ein Buch über die Suche nach dem, was man aus dem Leben machen könnte, geschrieben für Leute, die sich das gern selbst überlegen würden. Also ein Buch ohne Anweisungen, eher eines über Zweifeln und Fragen und natürlich über Glück und Pech, vor allem aber über das, was dazwischen liegt, also: das meiste.


Lassen Sie sich in unserer Buchhandlung einschließen und genießen Sie Bücherduft und Leselust mit Freunden!

Schmöker-Abend mit Freunden in der Buchhandlung!

Verbringen Sie Ihr nächstes Jubiläum einmal in völlig neuer Atmosphäre! Laden Sie Ihre Freunde in unsere Buchhandlung ein und stöbern Sie ungestört stundenlang in aktueller Literatur, schmökern Sie in Ihren Lieblingsecken, lesen Sie sich gegenseitig Ihre Lieblingsgedichte vor!

Oder Sie laden einen unserer Buchhändler zu »Ihrem« Abend ein und lassen sich Bücher empfehlen und vorstellen: Sabine Hollermeier ist unter anderem unsere Spezialistin für Krimis, Thomas Höreth hätte Lust, einen Männerabend mit Literaturtipps zu versorgen, Ingrid Schlegel liebt klassische, feine Literatur und Doris Höreth empfiehlt neben Kinder- und Jugendbüchern auch gerne aktuelle Belletristik.

Fragen Sie gerne jederzeit freie Termine an! Abends oder an den Wochenenden steht die Buchhandlung nach Ladenschluss zu Verfügung.

Kosten: pauschal € 150,- (entfällt bei einem Umsatz ab € 300,-)