Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt. Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr. Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor".

Newsletter - Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Danach bekommen Sie eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben. Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.

.

Hier können Sie unseren aktuellen VERANSTALTUNGSFLYER komplett ansehen: HIER KLICKEN

.


Die für den 19. Oktober angekündigte Lesung kann leider nicht stattfinden

Goldregenrausch - Die Lesung muss leider abgesagt werden!

Das wunderbare Buch können Sie jedoch gerne in unserer Buchhandlung erwerben und jederzeit mit uns diskutieren.

Marie Lenz, das jüngste Kind einer hart arbeitenden Bauernfamilie, wächst unter den widrigsten Umständen auf. Mütterliche Liebe umgibt sie nur kurz: Die Mutter verliert sich höchstens noch in Fantasien eines leidenschaftlichen Lebens, ihre Tochter vernachlässigt sie bald komplett. Die verstoßene Tante Greta soll sich um Marie kümmern. Nur sehr langsam nähern sich die beiden einander an, denn sie teilen ähnliche Schicksale und eine besondere Beziehung zu Pflanzen. Doch gemeinsam werden sie so stark, dass sie vor Vergeltungsschlägen nicht länger zurückschrecken, um das Glück schließlich doch noch zu finden.

Claudia Schreiber, geboren 1958 in einem Dorf bei Kassel, veröffentlichte nach vielen Jahren als Rundfunk- und Auslandsjournalistin ihren ersten Roman: »Emmas Glück«. In acht Sprachen übersetzt und preisgekrönt, kam er mit großem Erfolg in die Kinos. Danach schrieb sie die Kinderbücher »Sultan und Kotzbrocken« und zahlreiche andere Bücher. 

ISBN: 978-3036957838

Preis: € 22,00


26. September 2018 um 20 Uhr - Lesung und Praxistipps mit Esther Winter

Waldbaden - Warum der Wald glücklich macht

»Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt« (Khalil Gibran)

Im Wald zu sein, tut Körper und Geist gut. Das spüren wir und das ist auch wissenschaftlich belegt. Japanische Ärzte nennen es »Shinrin Yoku«: Baden im Wald. Doch was genau ist so heilsam daran? Die zertifizierte Entspannungs- und Stressmanagement-Therapeutin Esther Winter verrät, warum uns der Wald so gut tut, wie wir dort am besten entspannen, achtsam auf unsere fünf Sinne hören und uns den Wald auch mal nach Hause holen können. In einem interaktiven Vortrag zeigt die Autorin Entspannungsübungen für viele stressige Situationen, gibt eine Einführung in die Welt der ätherischen Öle mit Rezepten und Tipps und steht für alle Fragen zum Waldbaden bereit.

Esther Winter ist ausgebildete Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Hypnosetherapeutin (Mitglied in der renommierten National Guild of Hypnotists/USA) und zertifizierte Entspannungs- und Stressmanagement-Therapeutin. In ihrer Praxis arbeitet sie täglich mit Burn-Out-Patienten. Dabei wendet sie auch die vielfältigen Möglichkeiten der Wald-Therapie an. (Foto privat)

Eintritt: € 10,- | um Anmeldung wird gebeten

.

ISBN: 978-3959612401

Preis: € 19,99


5. Oktober 2018 ab 21 Uhr - Event für alle Harry Potter Fans zum 20. Jubiläum

Harry Potter - Back to Hogwarts Night

Im Juli 1998 öffnete die damals noch unbekannte Autorin J.K. Rowling mit »Harry Potter und der Stein der Weisen« das Tor zu einer Welt voller Magie und begeisterte Millionen von Fans. Wir von der Buchhandlung Pelzner waren von Anfang an dabei: mit Mitternachtsfeiern im Buchladen und im Kornburger Schloss, mit brennendem Feuerkelch und zauberhaften Buffets. 20 Jahre danach will der Carlsen Verlag dieses fantastische Lesefutter einer neuen Generation eröffnen und bringt die sieben Bände mit neuen Illustrationen von Iacopo Bruno heraus. Gemeinsam mit unserem Leseclub laden wir herzlich zur Harry-Potter-Party ein, um diese prachtvolle neue Gesamtausgabe zu feiern.

Bitte meldet euch zu diesem Fest unbedingt an! Eine exclusive Einladungskarte wartet auf euch, außerdem gibt es ein Harry Potter Quiz und einige weitere Überraschungen!

Eintritt: € 5,- | nur mit Eintrittskarte

weiter >>


21. September 2018 um 20 Uhr - Vortrag in unserer Buchhandlung

Bilderbuchhimmel - Abend für ErzieherInnen und interessierte Eltern

Ein Abend für Erzieherinnen, Pädagogen und interessierte Eltern

Im Ozean der neuen Kinderbücher sind wir für Sie auf Perlensuche gegangen, die Beute unseres Tauchgangs finden Sie in unserem »Bilderbuchhimmel« und in den »Büchern zum Abheben«. Kommen Sie zum Entdecken, Anschauen, Staunen und Stöbern in unsere Buchhandlung. Wir breiten mit Vergnügen unsere Schätze für die ganze Familie vor Ihnen aus. Zur Präsentation zeigen wir Ihnen einen kleinen Film mit den schönsten Illustrationen aus den Bilderbüchern der beiden Prospekte, weisen Sie auf Besonderheiten und Trends in der aktuellen Kinderliteratur hin und nehmen uns Zeit für Ihre (Fach)fragen. Im Anschluss können Sie auf Wunsch die Bücher für Ihre Buchausstellung individuell zusammenstellen und gleich mit in Ihre Einrichtung nehmen oder wir vereinbaren einen Ausstellungstermin nach Ihren Wünschen, gerne in Kombination mit einem von uns gestalteten Elternabend.  Sprechen Sie uns an!

Eintritt frei / um Anmeldung wird gebeten


Walking Act und Vorlesestunde am Freitag, 14. September und am Samstag, 15.September.

Bobo Siebenschläfer

Bei uns gibt es alle Bilderbücher, von Bobo Siebenschläfer, jetzt auch die Pappen für die Allerkleinsten. Und Bobo kommt auch nach Eibach und besucht unsere Buchhandlung: Am Freitag den 14. September von 15-18 Uhr  und am Samstag, 15. September von 11-13 Uhr zum Fototermin.

Vorlesestunde mit Bobo Siebenschläfer ist am Freitag, 14. September von 16-17 Uhr.


Der neue Roman von Meg Wolitzer - eine der klügsten und wichtigsten Schriftstellerinnen Amerikas

UNSER MONATSTIPP: Das weibliche Prinzip

Die schüchterne Greer Kadetsky ist noch nicht lange auf dem College, als sie der Frau begegnet, die ihr Leben für immer verändern soll: Faith Frank. Die charismatische Dreiundsechzigjährige gilt seit Jahrzehnten als Schlüsselfigur der Frauenbewegung, und sie ist das, was Greer gerne wäre: unerschrocken, schlagfertig, kämpferisch. So sehr Greer ihren Freund Cory liebt und sich auf die gemeinsame Zukun freut, wird sie doch von einer Sehnsucht umgetrieben, die sie selbst kaum benennen kann. Durch die Begegnung mit Faith Frank bricht etwas in der jungen Frau auf, und sie stellt sich die entscheidenden Fragen: Wer bin ich, und wer will ich sein?
Jahre später, Greer hat den Abschluss hinter sich, geschieht, wovon sie nie zu träumen gewagt hätte: Faith lädt sie zu einem Vorstellungsgespräch nach New York ein − und führt Greer damit auf den abenteuerlichsten Weg ihres Lebens: einen verschlungenen, manchmal steinigen Weg, letztlich den Weg zu sich selbst.

Mal mit funkelndem Witz, mal tief berührend und stets mit großer Empathie erzählt Meg Wolitzer von Macht in all ihren Facetten, von Feminismus, Liebe und Loyalität und beweist sich als hellwache Beobachterin unserer Zeit.

»Wenn alles gesagt ist, bleibt Wolitzers unerschöpfliche Fähigkeit, Menschen zu erschaffen, die so real sind wie die Schrift auf dieser Seite, und ihre Liebe zu ihren Charakteren scheint heller als jede Agenda.«
Lena Dunham in The New York Times

»Der Witz, die Intelligenz und Tiefe von Wolitzers Schreiben sind aufsehenerregend.« JEFFREY EUGENIDES


Kühle Temperaturen, gechillte Literatur

Verschnaufpause in der Buchhandlung

Machen Sie doch mal eine Verschnaufspause in Ihrer Lieblingsbuchhandlung! Wir haben eine Klimaanlage, die auf angenehme 24 Grad eingestellt ist. Ein Glas Wasser und gemütliche Sitzplätze stehen zur Verfügung, außerdem jede Menge Literatur (natürlich!). Wir schwitzen derweil bei der Gestaltung Ihres Herbstprogramms: Geplant sind u.a. der Besuch des ars vivendi Verlegers Norbert Treuheit, eine Lesung mit Claudia Schreiber, eine musikalische Lesung mit Silvie Schenk und vieles mehr...

Die neuen Flyer werden voraussichtlich Ende August fertig sein, ab Anfang September sollen sie dann in der Buchhandlung ausliegen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen unser Herbstprogramm sowie unseren "Bilderbuchhimmel" gerne nach Hause.


Schwarzer Humor mit Theobald O.J. Fuchs am 16.05.2018 um 20.00 Uhr

Altstädter Friedhof in Erlangen - Krimi-Lesung mit Theobald O.J. Fuchs

Ein Sargträger kommt selten allein ... Besonders dann, wenn hinter dem Ableben älterer Damen ein Mordkomplott steht – zumindest ist das die Theorie der resoluten Tilda in Theobald O.J. Fuchs’ neuem Kriminalroman. Außerdem hat sie den Verdacht, dass der Serienmörder bei den Beerdigungen seiner Opfer aufzukreuzen pflegt. Da die Polizei den Hinweisen aber nicht zu glauben scheint, beschließt Tilda gemeinsam mit den Beerdigungshelfern auf eigene Faust zu ermitteln und dem Mörder eine Falle zu stellen …

Ein ebenso nostalgischer wie ungewöhnlicher Kriminalroman mit schwarzen Humor und seltsamen Wendungen.

Theobald O.J. Fuchs, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Mathematikund Physik und promovierte 1998 in Erlangen. Seit 1997 schreibt Fuchs Glossen für die Satirezeitschrift Salbader. Später begann er, im Magazin Titanic unter der Rubrik »Vom Fachmann für Kenner« lustige Miniaturen zu veröffentlichen und Beiträge für die Kolumne »Fürther Freiheit« in den Fürther Nachrichten zu erdichten. 2014 gewann er den Jurypreis des Fränkischen Krimipreises. 2016 erschien sein erster Kriminalroman »Niemand ruht ewig« bei ars vivendi.

Eintritt 10,- € / um Anmeldung wird gebeten


Gabriele Ley und Hanns-Seidel-Stiftung bei uns zu Gast am 11.04.2018 um 19.00 Uhr

Vortrag zu Vorsorge bei Krankheit, Unfall und im Alter

Vollmachten und Patientenverfügung wichtig bei Krankheit, Unfall und im Alter. Jeder Mensch möchte bei guter geistiger und körperlicher Gesundheit möglichst lange leben und alt werden. Jedoch kann es unverhofft ganz anders kommen: Ein Unfall, eine schwere Erkrankung, eine geistige oder eine körperliche Behinderung kann das Leben eines einzelnen und oft auch der mitbetroffenen Familie völlig verändern. Eine Folge kann sein, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Bedürfnisse des täglichen Lebens selbst zu regeln. Dann stellen sich Fragen wie »Bin ich auf diesen Ernstfall vorbereitet? Habe ich in gesunden Tagen einer Person meines Vertrauens die Vollmacht erteilt, für mich zu handeln und zu entscheiden, wenn ich es nicht mehr kann? Was soll mit mir bei einer schweren, unheilbaren und zum Tod führenden Erkrankung geschehen? Was erlaube ich den Ärzten und was nicht?«

Frau Lay ist unter anderem gesetzliche Betreuerin und kann Ihnen fachkundige Ratschläge geben, wie Sie Ihre Vollmachten und Ihre Verfügungen regeln können.

Kooperationspartner dieser Veranstaltung ist die Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Eintritt frei / um Anmeldung wird gebeten