Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Aktuelles

Die Buchhandlung Pelzner bietet Ihnen regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen in großer Vielfalt. Hier finden Sie aktuelle Termine, Informationen zu Neuerscheinungen, Berichte und vieles mehr. Unsere persönlichen und aktuellen Buchtipps finden Sie unter "Wir stellen uns vor".

Newsletter - Wenn Sie regelmäßig und kostenlos über Neues aus unserer Buchhandlung und aus der Welt der Bücher informiert werden wollen, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Danach bekommen Sie eine E-Mail vom Literaturkurier, die Sie bitte bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass wirklich Sie selbst den Newsletter bestellt haben. Ihre Daten werden nur zur Verteilung dieses Newsletters verwendet und werden nicht weitergegeben.

.

Hier können Sie unseren aktuellen VERANSTALTUNGSFLYER komplett ansehen: HIER KLICKEN

.


Samstag, 12. Oktober, 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Eibach

Die Englische Fürstin - Lesung mit Sabine Weigand

Sie ist die schönste Debütantin Londons. Ihre Heirat führt sie 1891 ins deutsche Kaiserreich. Doch in der kalten Pracht von Schloss Fürstenstein fühlt sich Daisy einsam und unsicher. Ständig eckt sie an, das steife Zeremoniell nimmt ihr den Atem. Muss sie das alles hinnehmen? Daisy wagt es, Reglen über den Haufen zu werfen, bezaubert mit ihrem Charme den Hof und selbst den Kaiser. Gleichzeitig beginnt sie im Geheimen einen gefährlichen Kampf gegen das Elend der Armen, der Grubenarbeiter in Schlesien. Aber was ist mit ihrem eigenen Glück? Darf sie eine Liebe leben, die alles gefährdet, was sie erreicht hat?

Sabine Weigand (Foto: Gaby Gerster) stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin und Abgeordnete der Grünen im Bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente sind der Ausgangspunkt vieler ihrer Romane, wie »Die Markgräfin«, »Das Perlenmedaillon«, »Die Königsdame«, »Die Seelen im Feuer« und »Die silberne Burg«. In »Die Tore des Himmels« gestaltet sie das Leben der Hl. Elisabeth, in »Das Buch der Königin « das Schicksal der deutschen Kaiserin Konstanze, in »Ich, Eleonore. Königin zweier Reiche« der europäischen Skandalherrscherin.

Eintritt 10,- € / Anmeldung in der Buchhandlung Pelzner (Veranstaltungsort ist das Gemeindezentrum Eibach, Eibacher Hauptstrasse 61)


23.10.19 Lesung mit Adelene Schebesch in der Buchhandlung Pelzner

Anne Ragde, Die Liebhaber

"Wir wollen noch mehr von den Neshovs lesen, Anne B. Ragde, viel viel mehr!" (Dagbladet)

Norwegen ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 und im Oktober können Sie zahlreiche norwegische Autoren in Nürnberg und Umgebung persönlich kennenlernen. Auch Anne Ragde hatte vor, zu kommen, darf aber aus gesundheitlichen Gründen  nicht reisen.

Es freut uns sehr, dass wir daher die beliebte Nürnberger Kammerschauspielerin Adeline Schebes gewinnen konnten, um aus Ragdes neuesten Roman "Die Liebhaber" bei uns zu lesen. Anwesend ist auch Ragde Übersetzerin Gabriele Haefs, die Frau Ragde seit vielen Jahren kennt, alle ihre Bücher übersetzt hat und eine vergnügliche Einführung in Leben und Werk der beliebten norwegischen Autorin geben wird. Selbstverständlich stellt sie sich auch sämtlichen Fachfragen aus dem Publikum und würde sich freuen, mit Ihnen in den Dialog zu treten.

weiter >>


Verlag: Kunstmann

Preis: 20

Axel Hacke: Wozu wir da sind

Unsere besondere Empfehlung im September 2019

Axel Hacke: Wozu wir da sind, Kunstmann Verlag
 

Ein Buch über die Suche nach dem, was man aus dem Leben machen könnte, geschrieben für Leute, die sich das gern selbst überlegen würden. Also ein Buch ohne Anweisungen, eher eines über Zweifeln und Fragen und natürlich über Glück und Pech, vor allem aber über das, was dazwischen liegt, also: das meiste.


Wir laden ein zu einem Abend mit unseren 50 Lieblingen am Mittwoch, 25. September um 20 Uhr

Präsentation "Bilderbuchhimmel" und "Bücher zum Abheben"

Heuer ist unser Bilderbuchprospekt besonders schön geworden. Zur Präsentation zeigen wir Ihnen einen kleinen Film mit den schönsten Illustrationen aus 50 neuen Bilderbüchern, weisen Sie auf Besonderheiten und Trends in der aktuellen Kinderliteratur hin und nehmen uns Zeit für Ihre (Fach-)fragen.

Neu bei uns: Bilderbücher für das Kamishibai. Wir experimentieren mit diesem uralten Kulturgut aus China und zeigen ein Bilderbuchkino vom Moritz Verlag.

Eintritt frei - Um Anmeldung wird gebeten!


Großer Malwettbewerb mit Findus und Pettersson am 22. und 23. Juli in der Buchhandlung Pelzner

Schau mal was ich kann, Pettersson

Wer malt mit? Es gibt bestimmt auch ganz viele Dinge, die ihr Kinder besser könnt als eure Eltern! Wollt ihr malen, was ihr besser könnt? Wir hängen eure Bilder bei uns im Schaufenster und in der Buchhandlung auf.

Wann könnt ihr malen? Am 22. und 23. Juli zwischen 10 und 11 Uhr gemeinsam mit den Erzieherinnen aus eurer KiTa oder zwischen 14 und 16 Uhr gemeinsam mit euren Eltern! Unsere beiden Praktikantinnen Lena Ellersdorfer und Lotta Schröder unterstützen euch!

 

weiter >>


Sommerlektüre und Rosenduft am 12.07.2019 um 20.00 Uhr

Die lange Nacht der Rosen

Gemeinsam mit dem Gartencenter Schopf aus Krottenbach verwandeln wir unsere Buchhandlung in ein kleines Paradies! Zwischen wunderbar duftenden Rosenstöcken kommen Sie ganz bestimmt in Urlaubsstimmung. Wir verwöhnen Sie mit kühlen sommerlichen Getränken und kleinen Leckereien und stellen Ihnen nach alter Tradition unsere Lieblingstitel aus dem neuen Programm vor: Echte Schmöker, Krimis, Weltliteratur, interessante Sachbücher – für jeden finden wir die ideale Ferienlektüre, egal ob Sie in die Ferne schweifen oder den Sommer im Schwimmbad genießen.

Zusätzlich können Sie an diesem Abend und auch am darauffolgenden Samstag bei uns die schönen Rosenstöcke der Firma Schopf erwerben.

Eintritt: € 5,- | um Anmeldung wird gebeten


Buchpremiere in der Buchhandlung Pelzner, 29. März 2019 um 20 Uhr

Lesung "Alte Sorten" mit Ewald Arenz

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie ist wütend auf alles, hasst alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem nach ihrem Aussehen. Liss bewirtschaftet allein einen Hof zwischen Weinbergen und Feldern. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für eine, die nie über sich spricht, die allein das Haus bewohnt, in dem doch die frühere Anwesenheit anderer zu spüren ist? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten, Bienen zuckern und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, nähern sich die beiden Frauen einander an. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die sie beide erfahren haben.

Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, hat englische und amerikanische Literatur und Geschichte studiert. Er arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium in Nürnberg. Seine Romane und Theaterstücke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Fürth.

Hier finden Sie Fotos von unserer wundervollen Veranstaltung:

weiter >>


Kräuterschmankerl und leckere Kräuterdrinks in der Buchhandlung

Grüner Samstag mit Kunst und Kräutern am 1. Juni 2019 von 10 - 13 Uhr

An unserem »Grünen Samstag« verwöhnen wir Sie mit frischen Kräuterdrinks und gesunden Kräuter-Schmankerln, die wir frisch für Sie zubereitet haben.

Dazu stellt die Familie Schopf vom Grünen Zentrum Krottenbach eine schöne Auswahl aus Kräuterpflanzen zusammen, die Sie nur an diesem Vormittag auch bei uns kaufen können!

Die Nürnberger Künstlerin Stephanie Löw stellt Ihre Pflanzendrucke sowie genähte Bilder und Collagen bei uns aus. Diese Ausstellung können Sie während des gesamten Monats Juni bei uns sehen.

Kommen Sie einfach spontan vorbei und schmökern beim Naschen und Riechen gleich in unseren schönen Kräuterbüchern!

Hier gibts Infos sowie einen Zeitungsartikel über Stephanie Löw.


Der Folio-Verlag präsentiert Südtirols schönste Seiten am 15. Mai 2019 um 20 Uhr

Ein Abend in Südtirol mit Hermann Gummerer

(Foto: Frieder Blickle)

Speckknödel und Pasta, Ötzi und Reinhold Messner, Kalterer See und die Geislerspitzen – das ist Südtirol. Mittendrin, in Bozen, sitzt der Folio Verlag. Am Schnittpunkt zweier Kulturen ist er mit der Faszination des Landes und seinen Klischees täglich konfrontiert. Mit einigen räumt er in seinen Büchern auf, von anderen zeigt er den authentischen, faszinierenden Kern.

Verleger Hermann Gummerer erzählt über Südtirol und seine Besonderheiten, gibt Insider- Tipps und bringt uns das Land – mit Wein, Speck, Käse und Schüttelbrot im Gepäck – auch kulinarisch nahe. Wir laden Sie herzlich zu diesem genussvollen Abend ein. 

Eintritt 15 € / um Anmeldung wird gebeten