Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Diese Lesung muss leider ausfallen!

Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt.

Eine Familie, die manchmal keine sein will, eine Schildkröte, die sie 40 Jahre begleitete und ein Geheimnis, das wohl oder übel ans Licht kommen muss ...
»Charly ist tot. Ich kann nichts dafür.« Mit diesen Worten lädt Großmutter Frieda die Familie in den Garten der alten Villa in Murnau zur Beisetzung ein. Charly, das war die Schildkröte der Familie, mit der vor über 40 Jahren alles begann. Denn Heinrich, der Großvater, der eigentlich gar nicht der Großvater ist, brachte Charly damals als Geschenk mit für die Kinder von Frieda, in die er sich gerade verliebte. Doch dass Heinrich auch Geheimnisse mitbrachte, die er länger hüten würde, als Charly am Leben sein sollte, ahnte damals keiner. Und er ist nicht der einzige in diesem zusammengewürfelten Clan, der mit sich und seinen Mitmenschen zu kämpfen hat. Doch alle machen sich auf den Weg, um Charly die letzte Ehre zu erweisen. Es wird ein Tag, an dem alle etwas zu Ende bringen wollen und sich dennoch ein neuer Anfang entwickelt .

Heike Duken ist in Nürnberg aufgewachsen, sie lebt in Gostenhof und arbeitet in Johannis als Psychotherapeutin in ihrer eigenen Praxis, wenn sie nicht gerade über die Kontinente reist, immer mit dem Laptop im Rucksack, um zu schreiben.

Unsere Kollegin Sabine Hollermeier hat dieses Buch für Sie entdeckt. Sie war so begeistert, dass sie die Autorin zu einer Lesung in die Buchhandlung eingeladen hat. Unter der Rubrik  "Unsere Buchtipps" können Sie weitere Buchtipps von Frau Hollermeier entdecken.

Eintritt: 10 €