Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Veranstaltung in der Buchhandlung am 10. April 2019 um 20 Uhr

Poetry Slam mit Thomas Schmidt und dem Slam-Club des SSG

Seit er seinen Kindern nicht mehr vorlesen muss, tut Thomas Schmidt dies auf Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland, wo er seine Texte bei Poetry Slams oder Lesebühnen zu Gehör bringt. Seit 2011 tritt er regelmäßig auf Poetry-Slam-Veranstaltungen auf und ist seit 2013 festes Ensemble- Mitglied der Lesebühne »Das Lesen der Anderen« in Nürnberg und Fürth. 2016 gewann er im ausverkauften
Nürnberger Opernhaus den Franken-Slam, immerhin die zweitälteste Regionalmeisterschaft im ganzen Bundesgebiet.

Seine eher heiteren, zuweilen politischen Texte kreisen meist um die Widrigkeiten des Alltags, dessen Absurdität man am besten mit einem Augenzwinkern oder einer gehörigen Portion Ironie erträgt. Im Hauptberuf ist Thomas Schmidt Lehrer am Sigmund-Schuckert-Gymnasium in Eibach, wo er versucht, Schülern die Schön- und Feinheiten der deutschen und der französischen Sprache näherzubringen.

Schüler*innen der 11. und 12. Jahrgangsstufen des Sigmund-Schuckert- Gymnasiums haben sich mit ihren Wirklichkeitsräumen auf kreative Weise in Form von Poetry Clips auseinandergesetzt. Kurze clips von maximal fünf- Minuten visualisieren die eigenen Texte der jungen Poeten.

Wir laden zu dieser Veranstaltung auch herzlich alle Mitglieder unseres Leseclubs ein.

Eintritt: € 7,- | Schüler € 3,-
Honorar zugunsten der Schülerbibliothek des SSG