Die Buchhandlung mit den velen guten Seiten und dem blauen Pelztier

Emma ist neun Jahre alt. Sie liebt Handball, Tanzen und Lesen

Emma Jindrich empfiehlt:

Mein Tipp im März 2020:

Code Orestes – Das auserwählte Kind von Maria Engstrand

Die 12-jährige Malin erhält eines nachts einen Brief von einem geheimnisvollen Mann. Diesen soll sie einem Kind übergeben, das in 100 Tagen in das Haus gegenüber ziehen wird. Orestes (ein Junge) zieht dann in die Nachbarschaft. Malin übergibt Orestes den Brief. Anschließend müssen sie den verschlüsselten Brief entziffern - das führt beide auf eine abenteuerliche und magische Schnitzeljagd. Doch wer ist das auserwählte Kind und was will der mysteriöse Mann wirklich? Das Buch nimmt am Ende eine überraschende Wendung.     

Ich finde das Buch toll, weil es sehr spannend geschrieben ist. Mir hat es gefallen die Rätsel/ Geheimschriften zu lösen.

Das Buch spielt in Schweden, daher sind die Namen und Orte teilweise schwer zu lesen.